Rundreisen durch das Weserbergland – ein malerisches Stück Deutschland

 RundreisenDas Weserbergland ist eine Mittelgebirgslandschaft beiderseits der Weser innerhalb des Niedersächsischen Berglandes, an dem Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen Anteil haben und das sich zwischen Hann, Münden und Porta Westfalica erstreckt. Neben mehreren Höhenzügen, die bis zu 528 Meter über dem Meeresspiegel erreichen, prägen auch große Waldflächen – die größte darunter ist der Solling – die Region.

Bei einer Rundreise Weserbergland bietet sich der malerischen Landschaft wegen geradezu an, diese wandernd oder mit dem Rad zu erkunden und möglichst nah zu erleben. Besonders reichlich und unberührte Natur finden Sie in den beiden Naturparks: Weserbergland Schaumburg-Hameln und Solling-Vogler. Flora wie Fauna halten allerhand Sehenswertes bereit. Speziell heimische Tiere können Sie übrigens im Wildpark Neuhaus beobachten, die hier in Gehegen, die ihrem natürlichen Lebensraum entsprechen, leben. Um die Region kennen zu lernen gibt es außerdem den ca. 500 km langen Fernradweg Weserradweg entlang der Weser sowie die seltenen Süntelbuchten als botanische Besonderheit. Eine weitere landschaftliche Attraktion ist auch die Schillat-Höhle. Und genießt das Weserbergland – vor allem die Gegend um den Köterberg und die Erhebung mit ihrer weiten Rundumsicht ansich – unter Motorradfahrer eine ähnlich hohe Beliebtheit wie der Harz.

Rundreisen Weserbergland aber auch für die Erlebniswelt Renaissance – dem einzigen Kultur- und Themenpark in Europa. Erforschen Sie, was es damit auf sich hat, dass drei die Menschheitsgeschichte so stark beeinflussenden Ereignisse wie die Entdeckung Amerikas, die Reformation und die Erfindung des Buchdrucks allesamt in der Zeit der Renaissance stattfanden. Abseits des Parks finden sich dann weitere Zeugnisse zur Renaissance, da zwischen 1520 und 1640 die so genannte Weser-Renaissance entstand, die eine zugehörige Architektur entwickelte, zu der noch etliche Anschauungsbeispiele existieren.

Architektonisch sehenswert und zudem mit teils beeindruckender bis spannender Historie ferner imposante Schlösser und Burgen, die Ihnen während Ihrer Rundreise durch das Weserbergland begegnen werden. Keine andere Region Deutschlands verfügt über eine so große Anhäufung von Schlössern und Renaissance-Bauten. Burg Polle lockt allerdings nicht nur ihrem Gemäuer, sondern ebenso mit zahlreichen Veranstaltungen wie Maibaumaufstellen, der Kürbismarkt Ende September, ein Adventsmarkt oder auch die bekannten Poller Burgfestspiele. Das Hauptwerk der Weser-Renaissance stellt Schloss Hämelschenburg dar. Mit Gartenanlagen, Wirtschaftgebäuden, Kirche und Kunstsammlungen ist es eine der schönsten deutschen Renaissance-Anlagen. Im ehemaligen Jagdschloss Fürstenberg stoßen Sie hoch über der Weser auf Weißes Gold. Das Schlossensemble steht für eine der ältesten europäischen Porzellanmanufakturen, in der seit 1747 produziert wurde.
Schlösser und Burgen spielen auch in einer weiteren Attraktion des Weserberglandes eine Rolle: die Region gilt nämlich als das Land der Märchen und Sagen, da manche Märchen der Gebrüder Grimm hier beheimatet sind. So soll Schneewittchen beispielsweise in Alfeld spielen, Rapunzels ließ ihr langes Haar angeblich vom Turm der Trendelburg herab und Dornröschen Schloss wähnt man in der Ruine Sababurg bei Hofgeismar. Rundreisen Weserbergland geben Ihnen Gelegenheit, sich selbst ein Bild zu machen. Verzaubernde und märchenhafte Szenerien bekommen Sie aber in jedem Fall zu sehen. Für Familien sei in dieser Hinsicht der Erlebniswald Schönhagen zu empfehlen. Unter dem Motto „Mensch – Wald – Kultur“ laden unterschiedlichste Stationen zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Lernen ein.
Und warten auch im Weserbergland mehrere Museen zu verschiedenen Themen auf Sie. Als Beispiele ließen sich die Blankschmiede in Dassel, das Agrartechnische Museum in Börry, das Motorrad-Museum in Wickensen oder das Museum der Stadt Bad Pyrmont in einer eindrucksvollen Festungsanlage nennen.
Viel Möglichkeiten zur Unterhaltung, zum Entspannen und manch anderes überdies.



Generiert am 21.09.2017