Aktuelle Marokko Top Angebote (insgesamt 242 Marokko Rundreisen)
  • Busreise: Glanzvolle Königsstädte
    8 Tage/7 Nächte Busreise ab/bis Marrakesch
    z.B. 07.05.2017 - 14.05.2017
    ab 615,- €
    Nr. 193790
  • Busreise: Marokko - Faszination aus 1001 Nacht
    8 Tage/7 Nächte Busreise ab/bis Marrakesch oder Agadir
    z.B. 02.05.2017 - 09.05.2017
    ab 439,- €
    Nr. 193799
  • Andalusien & Königsstädte Marokkos
    8 Tage/7 Nächte Busreise ab/bis Málaga Gesamtstrecke: ca. 1.838 km
    z.B. 12.04.2017 - 19.04.2017
    ab 773,- €
    Nr. 193570

Reisesuche Marokko (242 Reisen):






Rundreisen durch Marokko – Die Welt ist ein Pfau,und Marokko sein Schweif

Rundreisen durch Marokko – Die Welt ist ein Pfau,und Marokko sein Schweif vom Rundreise Spezialisten Marokko RundreisenDas Königreich Marokko liegt im Nordwesten Afrikas und ist das westlichste der drei Maghrebländer; nördlich davon das Mittelmeer und westlich der Nordatlantik. Das Land grenzt im Süden zu Westsahara, im Osten zu Algerien und im Norden zu den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla an der Mittelmeerküste. Die Straße von Gibraltar trennt Marokko von Spanien und der britischen Kronkolonie Gibraltar.

Wenn Sie sich für Rundreisen Marokko entscheiden, begeben Sie sich in den klimatischen Übergangsbereich vom mediterran beeinflussten Nordwesten des Landes zum saharisch-kontinentalen Südosten und Süden mit Wüstenklima. Der Hohe und Mittlere Atlas bilden einen eigenen Klimaraum und mit ihrem Hauptkamm die Klimascheide. Während der Sommermonate werden Sie dort auch zeitweise Bekanntschaft mit demSchirokko machen – einem heißen, staubbeladenen Wind aus der Sahara. Im nordwestlichen Landesteil sind die Sommer trocken und heiß, die Winter mild und regenreich; wobei dir Niederschlagsmengen nach Süden hin geringer werden. Je weiter Sie Ihre Rundreise in das Landesinnere führt, um so mehr werden Sie merken, dass der mildernde Einfluss des Meeres abnimmt, so dass in der zentralen Meseta und im Atlasgebirge ausgeprägtes Kontinentalklima herrscht – was bedeutet, dass die Temperaturen im Sommer bis zu 45°C erreichen können, während es im Winter bis auf den Gefrierpunkt abkühlen kann.

Die Gegensätze in den Temperaturen setzen sich auch in dem fort, was Sie ansonsten bei Rundreisen Marokko beobachten werden. Hier die erhabene Ruhe der Sahara – dort hektisches Treiben im Souk Nejjarine. Hier die Bauern, die den Feldern ein paar Zuckerrüben mit einfachsten Mitteln abringen – dort die Börse von Casablanca mit ihren Hightech-Büros. Hier schlichte Nomadenzelte – dort prächtige Kasbahs. Hier grüne Oasendörfer – dort rote Lehmburgen. Marokko ist ein Land voller faszinierender Gegensätze.

In Marokko können Sie also die Atmosphäre am wüstenhaften Rand der Sahara ebenso entdecken, wie die fruchtbaren Landschaften nördlich des Hohen Atlas. Nehmen Sie sich Zeit für die kargen Gebirgs- und Wüstengegenden des großen Südens, die Flusstäler, Oasengärten und Terrassen, die das Berbervolk geschaffen hat. Und ergänzend zu diesen Gegensätzen: die äußerst sehenswerten Städte, die Sie sich auf einer Rundreise durch das Land keinesfalls entgehen lassen dürfen, da diese letzten Endes den Gesamteindruck ausmachen ... allein schon durch den Duft von Minze, der auf ein Glas Thé à la menthe am Straßenrand einlädt. Gut möglich, dass sich gar nicht allzu weit davon entfernt eine weitere Szene wie aus dem Bilderbuch Orient abspielt: Schlangenbeschwörer. Daneben vielleicht prall gefüllte Säcke mit exotischen Gewürzen, dazwischen Frauen, die durch ihren Schleier blinzeln, Männer mit Turban. Dies die alltäglichen Sehenswürdigkeiten. Die Königsstädte Fes, Meknes und Marrakesch laden abseits der kulturellen und architektonischen Höhepunkte regelrecht dazu ein, sich durch die engen Gassen und Handwerksviertel treiben zu lassen. In Rabat erwartet Sie das Ruinenensemble der Chella, das Mausoleum von Mohamed V. und Hassan II. oder auch die Villa des Arts, die eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne zeigt. Lassen Sie sich Casablanca Ihnen als eine moderne, weltoffene Stadt präsentieren und sich parallel von der Moschee Hassan II mit ihren riesigen Ausmaßen beeindrucken. Wer die größten römischen Ausgrabungen Marokkos mit einigen schönen Bodenmosaiken bestaunen will, besuche Volubilis.
Und auf eine Entdeckung sei auch noch unbedingt hingewiesen: die unglaublich köstliche Vielfalt der marokkanischen Küche, die sogar international einen guten Ruf genießt.