Reisesuche Bulgarien (23 Reisen):






Rundreisen durch Bulgarien – nicht nur für Kulturreisende interessant

Rundreisen durch Bulgarien – nicht nur für Kulturreisende interessant vom Rundreise Spezialisten Bulgarien RundreisenDie südosteuropäische Republik Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel und hat gemeinsame Grenzen mit Rumänien, Serbien, Mazedonien, Griechenland und der Türkei. Seit 2004 ist der Balkanstaat Mitglied der NATO, seit Beginn 2007 auch Teil der EU. Überhaupt hat sich das Land seit dem Zerfall des sozialistischen Systems 1989 deutlich verändert. Die Regierung schlug einen marktwirtschaftlichen Kurs ein und auch sonst hat man sich in den letzten Jahren stark am Westen orientiert.
Bulgarien ist für seine schöne Landschaft und seine Küste am Schwarzen Meer bekannt; überdies aber ebenso für seinen Reichtum an kulturellen Gütern, archäologische Stätte der Thraker, Römer und Byzantiner, für alte Klöster und Überbleibsel der osmanischen Herrschaft, die fast 500 Jahre währte.

Klimatisch werden Sie bei Rundreisen Bulgarien auf einen kontinental geprägten nördlichen und einen mediterran beeinflussten südlichen Landesteil treffen. In den Sommermonaten können Sie in Bulgarien viel Sonne zu genießen. Daher sollten Menschen, die eher gemäßigtes Klima bevorzugen, das Land besser in Frühling und Herbst bereisen. Bulgarische Winter bedeutet oft starke Schneefälle.

Bei einer Rundreise durch Bulgarien kommen Sie in eine der ältesten Städte Europas. Die bulgarische Hauptstadt Sofia wurde bereits vor etwa 7.000 Jahren gegründet und trug im Laufe der Historie diverse Namen. Geblieben sind zahlreiche architektonische Überreste, die heute das Bild der ehrwürdigen Stadt säumen, die von unterschiedlichsten Völkern geprägt wurde. Neben etlichen sehr informativen Museen (übrigens auch in anderen bulgarischen Städten) zählen zu Sofias Sehenswürdigkeiten beispielsweise die mittelalterliche Festung Boyana, deren Kirchenanlage gleich drei Kirchen mit besonderen Fresken in sich vereint, die Alexander Newski Kathedrale als gigantisches Wahrzeichen der Stadt (außerdem gleichsam die weltweit größte orthodoxe Kirche, sei erwähnt). Beeindruckende sakrale Gebäude werden Sie generell in Bulgarien bestaunen können. In Sofia stehen jene historische Bauten im Wechsel wie auch im Kontrast zu modernen, wie der bulgarischen Nationaloper, dem Nationaltheater oder dem NDK, dem größten südosteuropäischen Kultur- und Kongresszentrum ... immerhin ist die Stadt kulturelles wie administratives Zentrum und verfügt über herausragende Bildungs- und Forschungszentren. Viele schätzen Sofia aber auch wegen der kalten und heißen Mineralwasserquellen, die das Stadtbild zudem prägen, oder wegen der schönen Lokale, die hinter ansprechenden Fassaden zum Verweilen einladen. Eine sehr sehenswerte Altstadt hat auch Nessebar.
Doch führen Sie Rundreisen Bulgarien ebenso in dessen nicht minder interessante ländliche Gegenden. In der Nähe des Dorfes Madara im Nordosten des Landes befindet sich auf einem Felsenplateau an einer ca. 100 m hohen Klippe ein wahrscheinlich aus dem 7. Jahrhundert stammendes Relief (seit 1979 bereits UNESCO-Weltkulturerbe), in dessen Inschrift die damaligen Herrscher von ihren Siegeszügen gegen Byzanz berichten. Eine spezielle Architektur zu entdecken gibt es in Arbanassi; das Dorf ist mit seinen Gebäuden einzigartig in Bulgarien – vor allem das Konstanzalievhaus, das Wohn- und Wirtschaftgebäude eines Händlers. Die Dörfer Boschenzi und Koprivschtiza bieten einen nahezu originalen Eindruck aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
Sehr empfehlenswert bei einer Rundreise durch Bulgarien auch eine Besichtigung der Felsenkirchen von Ivanovo. Diese befinden sich in einem Höhlensystem und wurden zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert angelegt. Religiöses Zentrum ist hier sicherlich die Felsenkirche der Jungfrau Maria, deren Fresken Motive aus dem Leben alter syrisch christlicher Eremiten zeigen.
Bei aller kulturellen Fülle dürfen Sie jedoch keinesfalls vergessen, auch der beeindruckenden Natur Bulgariens Aufmerksamkeit zu schenken bzw. sich auch ein Bild davon zu machen. Gut geeignet dafür u.a. ein Ausflug in die Wilde Landschaft von Belogradtschik oder ein Besuch im Kamtschija Biosphärenreservat.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451