Reisesuche Namibia (259 Reisen):






Rundreisen durch Namibia – mit einem tiefen Blick ins Erdinnere Afrikas

Rundreisen durch Namibia – mit einem tiefen Blick ins Erdinnere Afrikas vom Rundreise Spezialisten Namibia RundreisenNamibia liegt im südlichen Afrika zwischen Angola, Sambia, Botsuana, Südafrika und dem Atlantischen Ozean. Rundreisen Namibia führen Sie in eines der meist besuchten Länder des Kontinents, das wegen seiner einzigartigen Geographie und Tierwelt besonders für Safaris ein ideales Reiseziel ist. Um die vielfach noch unberührte Natur zu schützen und zu bewahren, wird auf ökologischen und nachhaltigen Tourismus gesetzt. Das Gebiet des heutigen Namibia wird übrigens zu einem der ältesten Teile der Erdkruste gezählt.

Der gesamte Küstenraum im Westen des Landes, wird von der Wüste Namib eingenommen – von der sich auch der Name des Staates ableitet. Er wurde als neutrale Bezeichnung gewählt, um bei der Unabhängigkeit 1990 keines der vielen namibischen Völker zu verärgern.
Neben dem Küstenraum kommen Sie bei einer Rundreise durch Namibia entsprechend der klimatischen und kulturellen Besonderheiten des Landes noch durch weitere geographische Gebiete mit verschiedenen Regionen. Nordnamibia (oder auch Owambo) ist das am dichtesten besiedelte Gebiet – trotz der hauptsächlich ländlichen Prägung; vegetationsreicher und tropischer ist Nordwestnamibia mit den Hauptflüssen; Zentralnamibia umfasst primär die Hauptstadtregion Khomas und die Stadt Windhuk; Ostnamibia, die von der Kalahari geprägte Landschaft, vor allem die Region Omaheke; und schließlich Südnamibia, das die Regionen Karas und Hardap und touristisch durch seine interessanten Reiseziele wie den Fisch River Canyon und die Stadt Lüderitz beliebt ist.

Das Klima Namibias lässt sich kurz und knapp als im Durchschnitt heiß und trocken umschreiben, da weitgehend wüstenhaft und subtropisch kontinental. Wobei Sie auf Ihrer Rundreise durch die einzelnen Gebiete dennoch teils große Unterschiede feststellen werden.

Wenn Sie in die Hauptstadt Windhoek kommen, können dort evtl. beinahe Heimatgefühle aufkommen, denn auch ca. 20 Jahre nach der Unabhängigkeit finden sich so manche deutsche Überreste. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie am Bahnhof auch tatsächlich „Bahnhof“ lesen oder wenn Sie am größten Konferenzzentrum ankommen und dort „Turnhalle“ steht. Ansonsten ist die Windhoek eine Mischung aus kolonialen und modernen Bauten des 20. Jahrhunderts. Nach der Besichtigung hier bietet sich an, durch die endlosen Weiten des Landes in Richtung Norden mit Zwischenstopp in Okahandja auf dem Kavango Holzschnitzermarkt nach Oropoko Lodge zur Wildbeobachtung zu fahren. Unweit davon der Etosha Nationalpark, dessen Herzstück die so genannte „Etosha Pfanne“ bildet – von den dortigen Eingeborenen auch „das große weiße Nichts“ genannt. Wobei zu sagen ist, dass es diese Umschreibung nicht wirklich trifft, da nur an wenigen Orten der Welt so viele Wildtierarten in so großer Zahl zusammenleben, wie hier: Löwen, Leoparden, Schakale und Geparden, Elefanten und Rhinozerosse, Zebras, Antilopen, Giraffen und etliche mehr. Das Adjektiv „groß“ hingegen schon eher passend, denn erstreckt sich der Nationalpark über 23.000 qm ... also Raum für ausgedehnte Pirschfahrten und Safari total.
Wer sich von der Schönheit rauer Landschaften faszinieren lassen möchte, ist im Damaraland richtig. Besonders sehenswert ist der „Versteinerte Wald" mit Baumfossilien, die ca. 200 Mio. Jahre alt sind. Ein Alter von imerhin bis zu 10.000 Jahren weisen die historischen Felsgravuren und -zeichnungen in Twyfelfontein auf. Ebenfalls von erdgeschichtlicher Bedeutung sind der „Verbrannte Berg" und die „Orgelpfeifen" genannten Doleritsäulen. Doch eine der bedeutendsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten dürfte wohl Fish River Canyon sein. Nirgends in Afrika blickt man tiefer ins Erdinnere als an diesem Ort.
Viel großartige Natur also, bei Rundreisen Namibia.

Und ... falls Sie auf Ihrem Weg zufällig auch nach Swakopmund gelangen, so ist es keine Täuschung, sollten Sie sich in dem beliebtesten Ferienort des Landes an eine typisch deutsche Kleinstadt erinnert fühlen.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:441 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 441