Reisesuche Vanuatu (1 Reisen):






Vanuatu – zu den glücklichsten Menschen der Erde

Vanuatu – bis 1980 unter der Bezeichnung Neue Hebriden bekannt – ist ein souveräner Inselstaat im Südpazifik, der zu Melanesien zählt und westlich von Fidschi, nördlich von Neu-Kaledonien und südlich der Salomonen liegt. Der Archipel setzt sich aus 12 größeren und über 60 kleineren Inseln meist vulkanischen Ursprungs zusammen, von denen insgesamt 67 bewohnt und die vielfach von Korallenriffen umsäumt sind. Unter den Inseln, die von bedeutender Größe sind, sind Espíritu Santo und Malakula die größten. Auf erstgenannter Insel erreicht Vanuatu seinen höchsten Punkt: mit dem Tabwemeasana auf 1.879 Meter. Bemerkenswert sind in geographischer wie geologischer Hinsicht die beiden aktiven Vulkane Mount Yasur auf Tanna sowie Lombenben auf Ambae.

Landschaftlich ist der Süden der Inselgruppe trockener und von Trockenwäldern und Savannen geprägt – ansonsten jedoch dominiert Regenwald, der zwei Drittel der Landfläche einnimmt. Entsprechend einzigartig und groß die Vielfalt unter den Pflanzenarten, zu denen in den Küstengebieten Mangroven und Kokospalmen hinzukommen. Zusätzlich prägen Banyan-Bäume das Landschaftsbild. Auch werden viele Nutzpflanzen angebaut, denn immerhin ist Landwirtschaft – neben Fischerei und Tourismus – einer der drei Hauptwirtschaftszweige Vanuatus. Erstaunlich hingegen ist, dass in einer solch üppigen Vegetation die Vielfalt der Fauna relativ spärlich ausfällt; doch liegt dies wohl an der Abgeschiedenheit der Inseln. Aber bilden Vogel-, Insekten- und Unterwasserwelt eine Ausnahme, da diesbezüglich durchaus zahlreiche Arten existieren. Zu erwähnen gilt noch, dass Ihnen bei Rundreisen Vanuatu auch giftige Vertreter der Tierwelt begegnen können.

Das Klima des Inselstaates ist dem subtropischen zuzuordnen. In den Wintermonaten kühlen die Temperaturen ab und es weht ein steifer Passatwind. In den Sommermonaten ist es feucht-warm bis zeitweise sehr schwül. Zudem herrscht von November bis April eine ausgedehnte Regenzeit und die Gefahr von Wirbelstürmen. Bei der Planung einer Rundreise nach Vanuatu gilt übrigens zu beachten, dass die Jahreszeiten umgekehrt zu denen in Europa sind.

Vanuatu ist – ob für Rundreisen oder zum Strandurlaub – ein noch eher unbekanntes und daher exotisches Reiseziel ... wenn die Tourismuszahlen in den letzten Jahren auch bereits deutlich gestiegen sind. Dennoch ist das Land den meisten fremd; was mitunter auch daran liegen mag, dass europäische Einflüsse erst vor rund 200 Jahren auf die Inseln kamen, als Engländer und Franzosen gemeinschaftlich dort Kolonien anlegten. Aus dieser Zeit lassen sich auch die einen oder anderen Relikte finden. Beispielsweise in der Hauptstadt auf der Insel Efate. Port Vila stellt nicht nur das wirtschaftliche, sondern auch das gesellschaftliche Zentrum des Archipels dar. Wer mehr über Land und Leute Vanuatus erfahren möchte, für den bietet sich hier der Besuch des Kulturzentrums an, in dem man seltene Fundstücke des Südpazifiks besichtigen und einen hervorragenden Überblick über Geologie, Geschichte und Bräuche Vanuatus erlangen kann. Des weiteren sind in kultureller und historischer Hinsicht Felsschnitzereien, die Ruinen einer früheren riesigen Missionarskirche und ein beeindruckendes Entwässerungssystem auf Aneityum oder auch die Monolithen auf Gaua zu nennen. Darüber hinaus birgt Gaua aber auch etwas Spezielles für Naturliebhaber: der herrliche Siri-Wasserfall, in dem das in der Sonne schillernde Nass 120 m in die Tiefe stürzt. Vieles mehr an Naturschönheiten warten auf Sie. Besonders gut lässt sich den landschaftlichen Reizen im Nationalpark Vatthe Conservation Area nähern. Auf Espiritu Santu finden Sie dann einige der beliebtesten Sandstrände, die ideale Möglichkeit zu traumhaftem Badeurlaub bieten. Immerhin bringt Sie eine Rundreise auf Vanuatu auf Inseln mit großartigen Tauchrevieren und ausgezeichneten Bedingungen für diverse Wassersportarten ... und auf Inseln, auf denen laut einer britischen Studie das Glück der Einwohner – gemessen an Zufriedenheit, Lebenserwartung und dem Umgang mit der Umwelt – im weltweiten Vergleich am höchsten liegt.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451