Reisesuche Tasmanien (7 Reisen):






Rundreisen nach Tasmanien – dorthin, wo sich Himmel und Hölle zu vereinen scheinen

Rundreisen nach Tasmanien – dorthin, wo sich Himmel und Hölle zu vereinen scheinen vom Rundreise Spezialisten Tasmanien RundreisenTasmanien, früher auch als Van-Diemens-Land bekannt, ist eine dem australischen Kontinent südöstlich vorgelagerte Insel und Teil des Australischen Bundes wie auch größte Insel des über 100 Inseln umfassenden Bass-Archipels. Tasmanien ist durch die Bass-Straße, die im Nordwesten durch King Island, an der Nordostspitze von Flinders Island flankiert wird, vom australischen Festland getrennt. Mit zum Bundesstaat Tasmanien gehört außerdem die 1.300 km südlich gelegene, ungewöhnlich schöne Macquarie-Insel, die 1997 in die Liste der UNESCO-Weltnaturerbestätte aufgenommen wurde.
Das Landschaftsbild prägen hauptsächlich Gebirge und Hochebenen mit Höhen bis ca. 1.600 Metern. Höchster Berg darunter ist der Mount Ossa, dessen Gipfel bei 1.617 Metern über dem Meer liegt. Rund 40% des Landes sind von Wald bedeckt, knapp 30% werden landwirtschaftlich genutzt. Insgesamt führen Rundreisen Tasmanien jedoch noch durch relativ viel naturbelassene Vegetation – wovon sich besonders gut am Cradle Mountain oder aber auch in der teils schwer zugänglichen Wildnis im Südwesten ein Bild machen lässt. Immerhin zählt etwa ein Viertel der Landesfläche zum UNESCO-Weltnaturerbe, und fast zur Hälfte sogar besteht diese aus Nationalparks, in denen sich die tasmanische Pflanzen- und Tierwelt erkunden lässt, die übrigens (aufgrund geologischer Entwicklung) eng mit der australischen verknüpft ist. Als Besonderheit der Flora sollten die teilweise über 400 Jahre alten und bis zu 95 m hohen Königseukalypten, die großen Mohn- wie auch die herrlich blau-violetten Lavendelfelder nicht unerwähnt bleiben.

Das Klima, in dem Sie sich bei einer Rundreise durch Tasmanien bewegen, wird als temperat maritim eingestuft und ist von vier ausgeprägten Jahreszeiten gekennzeichnet. Die Temperaturen liegen im Sommer durchschnittlich bei 22°C, im Winter bei 10-12°C; doch können sowohl im Sommer als auch im Winter unverhofft Kälteeinbrüche auftreten.

Hört man Tasmanien, fällt einem häufig zuerst der primär namentlich bekannte Tasmanische Teufel ein – ein Allesfresser, dem Sie eventuell auf Ihrer Rundreise durch das Land begegnen werden. Danach enden die meisten Konnotationen auch bereits. Leider ... wo die Insel doch so Vieles und Interessantes zu bieten hat. Selbst erfahrenen Australien-Reisenden wird hier ein etwas anderer, weiterer Blick auf den Kontinent eröffnet. Eine gute Gelegenheit, sich Tasmanien zu nähern, ist ein Besuch der lebendigen Hauptstadt Hobart. Am Besten lassen Sie sich auf einer Stadtrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten bringen: dem botanischen Garten, Battery Point, dem Theatre Royal, derTasmanian Museum and Art Gallery, den Speicherhäusern am Salamanca Place nebst dem Salamanca Markt, dem Constitution Dock. Zahlreiche Eindrücke beschert auch eine Bootsfahrt zur Peppermint Bay, über Woodbrigde und die Huon Pinienwälder, die üblicherweise wieder in Hobart endet. Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, dem sei Mount Nelson empfohlen, von dem aus man auf die Hauptstadt mit all ihren kulturellen Attraktionen sowie den Derwent River blicken kann.
Grandiose Küstenszenerie wird Ihnen in Tasmanien beispielsweise auf einer Fahrt nach Porth Arthur am Eaglehawk Neck geboten. Die Küstenstraße führt zudem zum Freycinet Nationalpark, der sich auf einer Halbinsel aus pinkfarbenem Granit befindet. Lassen Sie sich von einem Ranger zum Richardson's Beach oder auch zum Leuchtturm führen, um währenddessen sowohl eine herrliche Flora und Fauna als auch türkisfarbene Buchten und schneeweiße Strände zu bestaunen.
Immer wieder auf Rundreisen Tasmanien werden Sie auf interessante Kultur ebenso treffen, wie auf einzigartig schöne Natur – in der Aktivurlauber voll auf ihre Kosten kommen.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:441 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 441