Reisesuche Samoa (11 Reisen):






Samoa – eintauchen in den Charm der südpazifischen Inselwelt

Samoa – eintauchen in den Charm der südpazifischen Inselwelt vom Rundreise SpezialistenSamoa ist ein Inselstaat im südwestlichen Pazifik, der den westlichen Teil der Samoainseln umfasst – weswegen er auch Westsamoa genannt wird. 1962 erlangte der Staat seine Unabhängigkeit von Neuseeland. Samoa, das im Süden Tonga, im Südwesten Fidschi und im Norden die Cookinseln als Nachbarn hat, besteht aus den beiden größeren Inseln Savaii und Upolu, zu denen sich die bewohnten Inseln Manono und Apolima, die Insel Namua mit einer kleinen Ferienanlage darauf wie auch fünf unbewohnte Inseln hinzugesellen.

Das Landschaftsbild, das Ihnen bei Rundreisen Samoa auf den beiden Hauptinseln begegnet, wird vorwiegend von deren vulkanischem Ursprung wie auch Erhebungen, die bis zu 1.857 Meter erreichen, geprägt. Zur Vegetation gehören aber ebenso dichter Regenwald, Palmen, Bananenstauden, Brotfrucht- und Ficusbäume innerhalb der Küstenregion sowie Farne, Bambus und Banyanbäume im gebirgigen Innern der Inseln.
Wenn sich die Artenvielfalt in der Fauna zu Land auch im überschaubaren Rahmen hält, so herrscht im Meer rund um die Korallenriffe ein schier unglaublicher Artenreichtum, den unzählige Fischarten, Haie und Schildkröten bilden.

Auf Samoa ist warm-feuchtes Tropenklima zu verzeichnen ... unter dem Einfluss des Südostpassats und mit einer Regenzeit von November bis April. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27°C.

Zwar ist Samoa gewiss kein typisches Ziel für eine Rundreise – aber haben die Inseln durchaus etliches zu bieten. Eine der Hauptattraktionen dürfte (vor allem für historisch Interessierte) die archäologische Stätte Tia Seu ancient Mound auf Savaii sein. Mit der Form einer sechzig mal vierundsechzig Meter großen Pyramide, deren Höhe zwölf Meter beträgt, ist sie das größte und auch älteste Zeugnis von Frühkultur in ganz Polynesien. In direkter Nähe zu diesem Areal findet sich der Afu Aau Wasserfall.
Einen weiteren beeindruckenden Anblick bieten bei Rundreisen Samoa auch die in Lava versunkenen Kirchen in Saleaula – einem Dorf, das 1905 und 1911 durch den Ausbruch des Mount Matavanu quasi verschluckt wurde. Weitere Sakralbauten finden Sie unter anderem mit den Kirchen Sacred Heart und Argelo Tausi auf Upolu.
Wer gerne durch Museen streift, sollte sich das Robert-Louis-Stevenson und das Samoa-Museum nicht entgehen lassen. In letzterem werden alte Fotos, Tapas und andere traditionelle Gegenstände in zwei kleinen Räumen ausgestellt.
Doch ist bei einer Rundreise auf Samoa eigentlich ebenso fast Pflicht, die Natur der Insel zu erkunden. Hier lohnen beispielsweise Ausflüge zu den Nationalparks Samoa National Marine Reserve und Piula Cave Pools oder das einzigartige Vergnügen der Natursteinrutsche im Papasee a Pool. Ein regelrechtes Naturspektakel wird Ihnen mit den Alofaaga Blowholes auf der Insel Savaii geboten, die bis zu 60 m hohe Fontänen hervor bringen. Höhensicheren sei eine Wanderung durch das Falealupo Rainforest Reserve zu empfehlen – während der sich mit Hilfe von Leitern Bäume erklimmen lassen, um das Terrain von oben, über Hängebrücken von Wipfel zu Wipfel, zu erkunden. Ein besonderes Erlebnis! Besonders für Wassersportler gewiss die Erfahrung, in Satoalepai mit Schildkröten zu schwimmen oder schnorchelnd die Unterwasserwelt zu bestaunen. Erfahrene Surfer kommen auf Samoa übrigens auch auf ihre Kosten ...

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451