Reisesuche Griechenland (146 Reisen):






Griechenland Rundreisen – zu Gast bei den Göttern des Olymp

Griechenland Rundreisen – zu Gast bei den Göttern des Olymp vom Rundreise Spezialisten Griechenland RundreisenDass Griechenland im Südosten Europas liegt und in 10 Regionen aufgeteilt ist, ist angesichts seiner historischen Bedeutung fast nebensächlich. Dennoch sind die geologischen Verhältnisse nennenswert, denn hat es ausgedehnte Küstenlinien zu Mittelmeer, Ägäischem und Ionischen Meer. Nachbarstaaten des heutigen Griechenland sind Albanien, Bulgarien, Mazedonien und die Türkei. In der Antike hat das Land entscheidend die Kunst, Sprachen, die Philosophie und die Politik der gesamten westlichen Kultur beeinflusst und geformt. Den sportlichen Aspekt in Form der Olympischen Spiele nicht zu vergessen.
Rundreisen Griechenland führen Sie in eine attraktive Gegend mit gebirgigem Inland, idyllischen Stränden und Inseln und in das Land großer Philosophen und zahlreicher Mythen von Göttern und Helden.
Wegen zugehöriger antiker und mittelalterlicher Schauplätze ist Griechenland ein begehrtes Reiseziel v.a. bei kulturell Interessierten. Doch zieht es viele auch wegen der dem unverwechselbar mediterranen Flair in das Land, das auf die vorherrschenden Farben strahlendes Weiß und beruhigendes Blau bereits in seiner Flagge hinweist.

Das mediterrane Klima hier sorgt für trocken-heiße Sommer und feucht-milde Winter. Letztere an der Küste sogar sehr mild und es regnet häufig, Schnee dagegen selten. Im Landesinneren sind die Wetterverhältnisse denen an der Küste ähnlich, die Winter aber deutlich kühler und es gibt oft Nachtfrost, manchmal auch starke Schneefälle. Was viele nicht wissen, dass in den gebirgigen Regionen Griechenlands Wintersport möglich und stolze 15 Wintersportgebiete in unterschiedlicher Größe existieren.

Rundreisen Griechenland aber wohl doch eher aus anderen Gründen: Mythen, Götter und Impressionen. Und das besondere Erlebnis – für manchen gar der Höhepunkt: die Meteora Klöster – wo sich Himmel und Erde berühren! Wieder anderen ist Athen oder die Akropolis das oberste Ziel. Der sportliche Reisende wird keinesfalls Olympia als ersten Austragungsort der Olympischen Spiele versäumen dürfen. Wer sich mit Mythen auskennt, der will vielleicht unbedingt Delphi gesehen haben, der Orakelstätte des Apollon, dem „Nabel der Welt“. Ein kleiner Höhepunkt zwischendurch kann aber auch ein Tavernen-Besuch und der Genuss regionaler Köstlichkeiten sein ... seinen es schmackhafte Oliven, köstlicher Wein oder eine Moussaka. Wobei zu erwähnen wäre, dass in Griechenland im Sommer kaum früher als 21 bis 22 Uhr essen. Danach ggf. eine Runde Sirtaki!?

Wenn Sie Kreta besuchen, darf ein Abstecher nach Knossos nicht fehlen. Bummeln Sie durch Ag. Nikolaos und besuchen Sie den kleinen Ort Elounda in der Mirabello-Bucht. Die Lassithi-Hochebene und der Palmenstrand Vai als landschaftlich auffällig reizvolle Empfehlung.
Wer mit einem High-Speed Catamaran auf die Insel Santorini übersetzt, wird dort die einzigartige Szenerie des Kraterrandes entdecken. Im Anschluss mögen Sie durch die malerischen Orte Thira, Firostefani und Imerovigli, die geradezu an Steilhängen kleben, bummeln, oder Sie nutzen den kilometerlangen dunklen Lavastrand, um sich womöglich literarisch mit Odysseus auf Irrfahrt zu begeben. Ganz entspannt in der Idylle griechischer Inseln.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451