Reisesuche Sudan (4 Reisen):






Sudan Rundreisen – der Gigant auf dem afrikanischen Kontinent

Sudan Rundreisen – der Gigant auf dem afrikanischen Kontinent vom Rundreise Spezialisten Sudan RundreisenDie nordostafrikanische Republik Sudan grenzt an Ägypten, Libyen, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo, Uganda, Kenia, Äthiopien und Eritrea und hat Zugang zum Roten Meer. Nicht unerwähnt bleiben sollte gleich zu Beginn, dass der Sudan mit über 2,5 Millionen Quadratkilometern etwa siebenmal so groß wie Deutschland und flächenmäßig größtes Land des afrikanischen Kontinents ist.
Landschaftlich prägen den Sudan vorrangig das Nilbecken, seine angrenzenden Gebirgszüge und zahllosen Wasserläufe. Im Süden des Landes liegt nahe der Grenze zu Uganda mit dem Kinyeti (3.187 m) die höchste Erhebung, außerdem schließen sich dort an das Nilbecken neben dem weitläufigen Überschwemmungsgebiet Sudd die Asandeschwelle und die Zentralafrikanische Schwelle an. Im Osten grenzt das Land an das Äthiopische Hochland, im Westen dominieren vor allem die Höhenregionen der Region Darfur mit Höhen von knapp 3.100 Metern. Im Norden führen Rundreisen Sudan durch die Nubischen und Anteile der Libyschen Wüste-, die zur Landesmitte hin in die weitläufigen Savannengebiete der Sahelzone übergehen. Im Nodosten, wo auch die Hauptstadt Khartum liegt, fließen Weißer und Blauer Nil zusammen.
Verständlicherweise verfügt das Land seiner immensen Ausdehnung und der unterschiedlichen Vegetationszonen wegen über eine sehr abwechslungsreiche Flora und Fauna. Zwar haben unter anderem Überweidung und illegaler Holzeinschlag in manchen Teilen deutlich den Lebensraum für Pflanzen und Tiere dezimiert und unterliegen viele Landesteile einer schnell fortschreitenden Ausbreitung der Wüste – doch gibt es immer noch umfangreich und beeindruckenden Artenreichtum zu entdecken. Eine besonders reiche Tierwelt birgt der Dinder-Nationalpark an der Grenze zu Äthiopien und an den fischreichen Wasserläufen leben außerdem Flusspferde und Krokodile wie auch zahlreiche Wasservögel.

Eine Rundreise Sudan bedeutet klimatisch, sich auf unterschiedliche, wechselnde Bedingungen einzustellen.
Der Norden und Nordwesten wird überwiegend durch trockenes Wüstenklima bestimmt, der Süden ist eher tropisch bis randtropisch, und zwischen beiden Zonen können regional durchaus relativ milde Verhältnisse auftreten.
Im Allgemeinen lässt sich das Klima des Landes als tropisch bezeichnen, mit großer Hitze, starken Sommerregen und einer Regenzeit von April bis November, die im Süden stärker ausgeprägt ist. Die Durchschnittstemperatur der Sommermonate liegt bei 25-32°C – allerdings kann es auch bis zu 44°C geben. Hinsichtlich Temperatur sei noch gesondert auf die heftigen Schwankungen zwischen Tag und Nacht hingewiesen: 20° Differenz sind in der Wüstenregion völlig normal.
Als beste Zeit für Rundreisen in den Sudan gilt daher der Frühling, da Temperatur wie Luftfeuchtigkeit dann etwas niedriger, meint angenehmer ist.

Wenn auch weite Regionen im Westen und Süden des Sudan für Reisende nicht zugänglich sind, so bietet der Nordosten immer noch genug an Sehenswertem und Möglichkeiten, einen guten Eindruck von Land und Leuten zu gewinnen. Den Bewohnern sagt man übrigens nach, sie seien die gastfreundlichsten Mensch in ganz Afrika. Kulturell stellt der Sudan den Übergang zwischen Nord- und Schwarzafrika dar. Als Pflichtprogramm wird oft eine Tour durch das Gebiet zwischen dem Dritten Nilkatarakt und der sudanesischen Hauptstadt Khartoum genannt. Hier bietet Ihnen die Rundreise Sudan die Hochkultur Alt-Ägyptens. Es existieren archäologische Sehenswürdigkeiten: antike Pyramiden, die zwar nicht so gigantisch sind wie die ägyptsichen, doch verfügen die sudanesichen über eine spezielle Atmsphäre; daneben Gräberstädte und Tempelruinen aus der Blütezeit des Königreichs von Kusch. Sie erleben durch Nubien und dem Land der hochgewachsenen hamitischen Nubier kulturhistorische Einmaligkeiten von allerhöchstem Rang. Mehr Kultur, mehr zur Geschichte und mehr Details, wenn Sie bei einem Besuch der Hauptstadt das hervorragende Nationalmuseum aufsuchen.
Nur ... verpassen Sie bei all den kulturellen Sehenswürdigkeiten nicht, sich auch unbedingt ausgiebig der großartigen Natur des Sudan zu widmen.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:441 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 441