Reisesuche Ungarn (34 Reisen):






Rundreisen nach Ungarn – Ich denke oft an Piroschka

Rundreisen nach Ungarn – Ich denke oft an Piroschka vom Rundreise Spezialisten Ungarn RundreisenUngarn, amtlich Republik Ungarn, ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt und seit Mai 2004 der Europäischen Union angehört. Die benachbarten Staaten sind Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Donau und Theiß teilen Ungarn in das westliche Transdanubien mit der Kleinen und der Großen Ungarischen Tiefebene. Die Kleine Ungarische Tiefebene im Nordwesten mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft ist fruchtbar und besteht hauptsächlich aus dem Becken von Gy?r. Nahezu die Hälfte des Staatsgebiets nimmt jedoch die Große Ungarische Tiefebene ein – eine ebene, weiträumige Fläche, die mit in vorgeschichtlicher Zeit aufgeschütteten Geröllen und Sanden bedeckt ist, entlang der Theiß von Auenlandschaften durchzogen und mit einzelnen Waldinseln durchsetzt ist.

Wegen der Binnenlage und der abschirmenden Wirkung der Gebirge dürfen Sie sich bei Rundreisen Ungarn auf ein relativ trockenes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern einstellen. Die ergiebigsten Niederschläge sind im Frühsommer zu verzeichnen; wobei der die Regenmenge von Westen nach Osten hin abnimmt.

Für Rundreisen wird Ungarn unter anderem durch seine einzigartigen Landschaften wie der Puszta und dem Plattensees attraktiv. Das Land beheimatet etwa 2.200 Pflanzenarten und 45.000 Tierarten – darunter zahlreiche unter Schutz. Um die Pflanzen- und Tierwelt Ungarns generell zu schützen, wurde auf einer Gesamtfläche von 816.008 ha neun Nationalparks, 38 Landschaftsschutzgebiete und 142 Naturschutzgebiete eingerichtet.
Aber lockt das Land ebenso durch seine historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie eine Rundreise nach Ungarn führt, werden Sie dort wie ein König empfangen und sie werden merken, dass in diesem Land Gastfreundschaft, Herzlichkeit, Temperament und Wärme auf sehr angenehme Weise aufeinander treffen ... ganz gleich, ob in Sie sich in der ungarischen Hauptstadt, in Pécs, Eger oder irgendwo in der Puszta befinden.
Die „Königin der Donau“ wird Budapest auch gern genannt, das von der Donau in das bergige Buda und das flache Pest geteilt wird. Genießen Sie den Ausblick vom Gellertberg mit der Zitadelle auf ein Häusermeer und das hervorstechende Parlamentsgebäude. Erkunden Sie das Burgviertel mit der Matthiaskirche und der romantischen Fischbastei, die eleganten Straßen um den Vörösmarty-Platz und all die zufällig bezaubernden Eindrücke neben all den großen Sehenswürdigkeiten.
Weltbekannt ist Ungarn auch für die im kleinen Städtchen Herend ansässige Porzellanmanufaktur. Bei einem Ausflug dorthin empfiehlt es sich, die zweitürmige barocke Kirche zu besichtigen, die die Abtei von Tihany krönt. Von der Promenade können Sie eine traumhafte Sicht auf das Türkis des Balaton genießen, um sich anschließen mit der Fähre zum Südufer des Sees übersetzen zu lassen. Willkommen damit im südlichen Transdanubien. Unvergleichlich hier Pécs mit seinem besonderen Flair und mediterranem Charme, denn ist diese Stadt mit keiner anderen im Land zu vergleichen. Da Pécs oder Sopiane zu römischen Zeiten ein wichtiges Zentrum des frühen Christentums war, sind entsprechende Zeugnisse aus dieser Zeit erhalten – unter anderem eine Begräbnisstätte aus dem 4. Jahrhundert, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Daneben finden Sie jedoch auch aus 150-jähriger türkischer Zeit die „Djama“, eine Moschee des Paschas Ghasi Kasim, die mit ihrer grünen Kuppel das Stadtbild prägt. Kultur satt.
Allerdings kennen Sie Ungarn nicht, wenn Sie nicht auch die einen oder anderen Dörfer besucht haben. Eine spezielle Empfehlung sind ein knappes Dutzend, die zur ersten ungarischen Weinstraße Villany-Siklos gehören. Sie entdecken dabei zudem eine liebliche, von weiten Ebenen und sanften Hügeln geprägte Landschaft, in die hübsche, weiß gekalkte Weinhäuschen eingebettet sind, die zur Verkostung schöner Tropfen direkt vom Winzer einladen und obendrein die Möglichkeit bieten, die Heimat der Donauschwalben kennen zu lernen.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451