Reisesuche Albanien (46 Reisen):






Rundreisen nach Albanien – eine schlummernde Schönheit finden

Albanien liegt an der Adria auf der Balkanhalbinsel. Das Land hat eine wechselvolle Geschichte und wird erst allmählich vom Tourismus entdeckt. Rundreisen Albanien führen Sie an eine ungeheure Fülle von Besichtigungs-Attraktionen – auch, wenn Albanien ein kleines und übersichtliches Land ist, und mit knapp 30.000 qkm sogar kleiner als Nordrhein-Westfalen. Aber verfügt das Land über eine eigene Sprache, die weder der slawischen, germanischen noch der romanischen Sprachgruppe angehört, sondern wie das Griechische eine eigene Form bildet. Dies die sprachliche Besonderheit, der Sie auf einer Rundreise durch Albanien begegnen und die zu einem bestimmten Grad die dortige Mentalität beeinflusst.

Albanien, amtlich Republik Albanien, zählt zu den südosteuropäischen Staaten und zu den Anrainerstaaten des Mittelmeers, da die natürliche Grenze im Westen durch die Küsten der Adria und des Ionischen Meeres gebildet wird. Im Norden berührt das Land Montenegro und Kosovo, im Osten Mazedonien und im Süden Griechenland.
An der Adria und am Ionischen Meer besitzt Albanien 362 Kilometer Küstenlinie mit vielen Kies- und Sandstränden, teils auch mit Lagunen und Feuchtgebieten. Zwei Drittel des albanischen Staates werden allerdings von Bergland – Teils Hochgebierge – eingenommen. Dazwischen Täler und Hügelland. Die Bevölkerungsdichte entsprechend oft sehr unterschiedlich hoch.

Bei Rundreisen Albanien befinden Sie sich in der Küstenregion in mediterran geprägtem Klima; mit trockenen, heißen Sommern und feuchten, milden Wintern (an der Küste). Im bergigen Landesinnern hingegen sind aufgrund kontinentaler Klimabedingungen die Winter eher kalt und auch im Sommer ist es dort kühler.

Eine Rundreise durch diesen Balkanstaat führt Sie in das Land der Gegensätze. Gegensätze, die sich durch hochalpine einsame Wege, kleine Dörfer, einsamen Stränden einerseits, und moderne, lebendige Badeorte wie urbanes Leben andererseits ergeben, und die große Abwechslung und Vielfalt bilden. Albanien wird außerdem gerne als ein geschichtliches "Durchzugsland" bezeichnet, da es eine eindrucksvolle Geschichte hinter sich hat. Bereits in der Antike war dieses Territorium bewohnt. Demgemäß gibt es etliche geschichtsträchtige Orte zu besichtigen. Nennenswert hier die mittelalterliche Petrela-Festung, das orthodoxe Kloster in Ardenica, die Tepelena-Festung des Epiros-Herrschers Ali Pascha oder die römisch-byzantinischen Ruinenanlage in Butrint. Und immer wieder – bedingt durch die geografischen Gegebenheiten – der Anblick großartiger Landschaften bleibende Eindrücke und traumhafte Urlaubsfotos. Ein beliebtes Motiv bieten beispielsweise auch die typischen Schafsherden, denn ist Schafhaltung für die Landwirtschaft im ganzen Land von großer Bedeutung.

Aber nicht nur Schafe gibt – denn führt Sie eine Rundreise Albanien durch viele unerschlossene Landschaften, die eine Vielzahl seltener Vögel und Tiere beheimaten, die in anderen Regionen bereits verschwunden sind. In den großen Wäldern leben zudem Füchse, Wölfe, Hirsche und Wildschweine. Und in albanischen Gewässern gibt es neben über 200 Salz- und Süßwasserfischarten auch Suppen- und Karettschildkröten.
Für die Pflanzenliebhaber unter den Rundreisenden sei erwähnt, dass die Flora dieses naturreichen Landes über 3.200 Arten aufweist – 40 davon existieren sogar ausschließlich in Albanien.

Ansonsten kann die Landschaft Albaniens ebenso von einer Schlucht geprägt sein, wie die von Kelcyra. In unmittelbarer Nähe dann die heißen Quellen von Benja, die während der Rundreise geradezu zu einem Bad einladen. Und nicht zu vergessen der Llogara-Pass, der durch gleichnamigen dicht bewaldeten Naturpark führt und eine schier atemberaubende Aussicht auf Gebirgspanoramen bietet.
Wer im Kontrast auch gerne Zivilisation bestaunt, der kommt sicher in Berat, der „Stadt der tausend Fenster" und besterhaltenen historischen Stadt Albaniens auf seine Kosten. Oder in Gjirokastra, der "Stadt der Steine", mit ihrer traditionellen albanischen Architektur.
Wie gesagt: Albanien ein Land der Gegensätze.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451