Reisesuche Österreich (100 Reisen):






Österreich – die Vielfalt der Alpenrepublik erkunden

Österreich – die Vielfalt der Alpenrepublik erkunden vom Rundreise Spezialisten Österreich RundreisenÖsterreich ist ein Binnenstaat, hat neun Bundesländer und grenzt an Deutschland, Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Liechtenstein und an die Schweiz.
Landschaftlich teilt sich Österreich in fünf Gebiete auf: Ostalpen, Östliches Vorland, Wiener Becken, Nördliches Alpenvorland, Österreichisches Granit- und Gneisplateau, in denen in unterschiedlichen Anteilen die 47% der Waldfläche des Landes liegen. Immerhin zählt die Alpenrepublik zu den waldreichsten Ländern Europas. Knapp 4% der Landesfläche fallen zudem auf Naturschutzgebiete. Insgesamt besteht eine artenreiche Pflanzenvielfalt, zu der eine abwechslungsreiche und farbenfrohe Alpenflora mit Edelweiß, Enzian, Alpennelke, Arnika, Almrausch und Heidekraut gehört. In den Alpen erreicht das Land auch seinen höchsten Punkt – mit dem Großglockner und dessen 3.797 Metern. In der Fauna leben die für Mitteleuropa typischen Tierarten, die in den alpinen Regionen auch Gemsen, Murmeltiere, Adler und Bergdohlen so wie eine kleine Population frei lebender Braunbären umfasst. Zahlreiche Vogelarten leben vor allem im Schilfgürtel des Neusiedler Sees im Osten des Landes.

Die Wetterverhältnisse in Österreich prägen vorrangig eine Wechselwirkung von ozeanischem und kontinentalem Klima. In den eher kontinentalen östlichen Regionen können die Winter sehr kalt, die Sommer dagegen sehr heiß werden. Die Niederschlagsmenge hält sich dabei das ganze Jahr über in Grenzen. Die westlichen Regionen des Landes sind die Winter milder, die Temperaturen im Sommer sind als gemäßigt zu bezeichnen – allerdings fällt hier der meiste Regen. Die Gebirgszüge im Süden und Osten des Landes herrscht entsprechend alpines Klima mit entsprechenden Ausprägungen.

Rundreisen Österreich sind – bedingt durch die verschiedenen Landesteile mit jeweils eigener Prägung – sehr vielfältig und bieten eine Fülle an Sehenswertem. Eines der beliebtesten Ziele dürfte Salzburg sein. Schier unzählige beeindruckende Sakralbauten schmücken die Stadt, die Inbegriff für Barock, Kultur und Bildung wie auch Geschichte ist. Auch verfügt Salzburg über eine Art Kultstätte: die Getreidegasse Nr. 9 ... das Geburtshaus Wolfgang Amadeus Mozarts. Die Altstadt ist einmalig und lohnt unbedingt, per ausgedehntem Spaziergang erkundet zu werden. Ein eindrucksvolles Erlebnis ist, mit der Festungsbahn hinauf zur Festung Hohensalzburg zu fahren, um dem Wahrzeichen der Stadt einen Besuch abzustatten. Wer mag kann dieses allerdings auch zu Fuß erklimmen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das Schloss Mirabell im Mirabellgarten, der Kapuzinerberg mit dem Kloster, das Rathaus, der Alte Markt oder auch das früh-barocke Lustschloss Hellbrunn mit seinem weitläufigen Park. Doch ist ebenso das Salzburger Land mit seien abwechslungsreichen Möglichkeiten bei einer Rundreise durch Österreich äußerst beliebt.
Keinesfalls darf Wien bei Rundreisen Österreich fehlen – die von der schönen Donau durchströmte ehemalige Kaiserstadt, die von Hügeln, Wäldern und Feldern wie eingebettet ist. Die Metropole stellt einen Brennpunkt unterschiedlicher mitteleuropäischer Kulturen dar und ist demgemäß voll mit Zeugnissen zugehöriger Vielfalt wie auch aus der Kaiserzeit. Bestaunen Sie Schlösser und Palais jener Epoche, wie die Sommerresidenz Schönbrunn, Belvedere oder die Hofburg, die das Stadtbild noch heute maßgeblich prägen. Lassen Sie sich durch die Gassen der einladenden Altstadt treiben, breite Prachtstraßen und Alleen entlang, hin zu Theatern, Opern, Museen, Restaurant, vorbei an Souvenirläden und Sachertorte und nicht zuletzt in Kaffeehäuser, um dort diese Tradition zu pflegen und ganz einzutauchen, in den Schmäh, der vor allem dort im Raum hängt.
Eine andere Seite Österreichs zeigt Ihnen Innsbruck, dessen Stadtkern Bauten aus Spätgotik, Renaissance und Rokoko, mit Barockkuppeln und Zwiebeltürmen zieren. Die Prunkstraße hier heißt Maria-Theresien-Straße, die ebenfalls elegante Schaufenster bietet.
Wer es kleiner mag, dürfte bei der Rundreise durch die Alpenrepublik an Bregenz gefallen finden. Viel Kultur gibt es dennoch ... schon der berühmten Bregenzer Festspiele wegen, die jährlich von Juli bis August stattfinden. Historisches finden Sie unter anderem im Landesmuseum am Kornmarktplatz, in dem sich römische Mosaiken und karolingische Funde ebenso wie alte Montafoner Bauernstuben besichtigen lassen. In etwas erhöhter Position liegt die Altstadt, die in das Mittelalter eintauchen lässt und das Auge mit hübschen Fachwerkhäusern erfreut. In Bregenz auch eine Besonderheit in Österreich: die größte Seebühne der Welt, die hier im Bodensee liegt. Lohnenswert darüber hinaus eine Fahrt mit der Gondelbahn hinauf auf den Pfänder, von dessen Gipfel aus sie einen herrlichen Ausblick auf Bodensee, Allgäu, Schweizer und Vorarlberger Alpen und all die Fülle sonstiger Sehenswürdigkeiten haben, die Sie in Österreich erwarten.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451