Reisesuche Kirgisistan (29 Reisen):






Kirgisistan Rundreisen – zu Besuch bei einem traditionsreichen Volk

Das zentralasiatische Kirgisistan – auch Kirgistan oder Kirgisien genannt – liegt im Hochgebirge Tianshan. Der Binnenstaat grenzt an Kasachstan, China, Tadschikistan und Usbekistan. Die Bevölkerung konzentriert sich vor allem im Tschüital und im Ferghanatal sowie zudem partiell in den Bergtälern und um den großen See Yssykköl.
Kirgisistan besteht bis zu einer Höhenlage von 1.500 Metern aus Steppe, darüber herrschen alpine Weiden und Wiesen vor, und sogar Wälder mit rund 120 Baum- und Straucharten reichen bis zu 4.000 Metern über dem Meeresspiegel ... dennoch hat das Land nur 4% Waldfläche und ist somit eines der waldärmsten Asiens.

Klimatisch ist Kirgisistan von trockenen und heißen Sommern geprägt, die mit deutlich kalten Wintern im Wechsel stehen. Können in den südlichen Regionen die Sommer bis zu 45°C heiß werden, so ist es ebenso möglich, dass die Temperaturen im Winter in der gleichen Region auf -18°C fallen können. Doch auch die täglichen Temperaturschwankungen sind bereits erheblich und bedürfen in den ersten Tagen einer Rundreise durch das Land einer gewissen Eingewöhnung.

Gewiss tragen die klimatischen Verhältnisse des Landes auch zu seiner Kultur und den Traditionen bei. Rundreisen Kirgisistan führen Sie jedenfalls auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise in ein Land mit vielen ursprünglichen Gegenden, weithin unbekannte Regionen, riesigen Bergseen, tiefen Schluchten und weiten Hochebenen. Was Sie sehr bald schon lernen werden, ist, dass Pferdezucht und Jurte in der kirgisischen Kultur eine zentrale Rolle spielen. Außerdem besteht eine lange Tradition bei Leder- und Filzverarbeitung wie auch bei der Falknerjagd.

Ala-Tau Square, Panfilow Park, Basar von Osch, Historisches Museum zeigen Ihnen neben etlichen Sehenswürdigkeiten in Bischek auch die andere Seite des Landes: grün, großzügig und modern. Die auf dem Reißbrett konstruierte Hauptstadt ist auch ein guter Ausgangspunkt, um Richtung des Ala-Archa-Nationalpark aufzubrechen, oder sich über gewundene Gebirgsstraßen auf den Weg an die Strände des tiefblauen, inmitten einer herrlichen Gebirgslandschaft gelegenen Sees Yssykköl zu machen. Darauf eine Bootsfahrt wird gewiss als intensive Urlaubserinnerung bleiben. Sehenswert auch die Schluchten Grigoriev und Djety Oguz mit den berühmten roten Klippen, denen man sich am besten per Wanderung durch eine grandiose Landschaft nähert.
Wen der Weg über Serpentinenpisten auf der alten Seidenstraße zum 3.000 m hoch gelegenen See Son Kul führt, auf den wartet dort ein ganz spezielles Erlebnis: die Übernachtung in einer der romantisch anmutenden Jurten – in direkter Nähe zu denen der Nomaden, die an den Ufern des Sees mit ihren Pferde- und Yakherden den Sommer verbringen. Eine ausgezeichnete Gelegenheit die landschaftliche Schönheit Kirgisistans zu bestaunen, ist zudem eine Fahrt über den Töö-Ashu- und den Ala-Bel-Pass zum Nationalpark Chichkan.
Mehr und anders Schönes in Kirgisistan in Karakol. Die friedliche kleine Stadt lohnt nicht nur wegen der orthodoxen Holzkirche, dem chinesischen Tempel und Bauwerken aus der Zarenzeit – ebenso sind die malerischen Holzhäuser einen Besuch dieser Stadt wert. Geheimnisvoll wird das Land an den Balbals, alt-türkischen Grabstelen aus Stein.
Rundreisen Kirgisistan bringen Sie einem jener besonderen Länder mit dem denkbar weitesten Landschafts-, Vegetations-, Ethno- und Kulturspektrum näher.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function db_getRegionen_of_Land_id() in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php:451 Stack trace: #0 {main} thrown in /www/htdocs/w017117c/rundreisen-team.de/land.php on line 451